Go to content Go to menu
 

Petr Semerád testete in Brno Formel 4

2016-09-11

img_3427.jpg

Krenek Motorsport Fahrer Petr Semerád testete am vergangenem Donnerstag einen Formel 4. Er  war somit der erste Tscheche, der hinter dem Steuer dieser Formel auf der Strecke fuhr. Der Test fand auf der Rennstrecke in Brno im Rahmen der Masaryk Racing Days statt.

Der Gewinner des Talentwettbewerbs JunioStar, Petr Semerád, testete gemeinsam mit Andreas Estner, der am diesen Wochenende auch in dem L21 Remus Formula Rennen antreten wird. Petr Semerád ist erst 15 Jahre alt und somit für ein Renneinsatz in Formel 4 noch zu jung.

"Ich möchte gerne dem Krenek Motorsport Team für diese Möglichkeit sehr bedanken. Es waren sehr interessante Erfahrungen und ich hoffe, dass ich nächstes Jahr mit Formel 4 Rennen regelmäßig fahren kann,“ waren die Worte des Petr Semerád nach dem Test.

Teamchef Josef Krenek: „Ich bin sehr froh, dass es uns gelungen ist den Formel 4 Test noch vor dem Saisonende durchzuführen. Vielen dank an unsere Partner ohne sie es nicht möglich wäre. Es ist, vor allem für die junge Nachwuchsfahrer, sehr wichtig, dass auch in unseren Regionen mit aktuellen Material gefahren wird. Formel 4 erlebt einen großen boom und bietet eine hervorragenden Einstieg in die internationale Formelwelt. Die deutsche und italienische Formel 4 fährt regelmaessig mit einem 40 köpfigen Starterfeld, darunter auch mit Mick Schumacher“.

Kalender (vorläufig) 2017:

Hockenheimring
Hungaroring

Red Bull Ring
Most
Slovakia Ring
Brno
Monza

Technische Informationen Formel 4 Tatuus - link

img_3409.jpg

img_3539.jpg